Pflanzenbilder - Gfeller

LB - Verlag alte Hueti 28 3432 Lützelflüh

Herzlichen Dank für den Besuch der Webseite

Unsere Abbildungen der Pflanzen auf den A5-Karten (Papier 250g/m2) sind in Regel 1:1, Die Ausnahme bilden die Habitusbilder und die Vergrösserungen als Zusatzdetailbild, selten ein Foto.

 

Die Gehölze sind oft in mehreren Bildern dargestellt; Knospen, Blüten, Blätter und Früchte.

 

Tipp zum Lernen: Ordnen Sie die Bilder nach   - Knospen

                                                                             - Blüten

                                                                             - Blätter

                                                                             - Früchte

Nicht alle Bilder einer Pflanze zusammen, der Lernerfolg wird dadurch grösser, Sie müssen jedes Bild einzeln erkennen!

  

Beschriftung der Karten: - Die Identifikation wird mit dem ersten Buchsten und der Nummer                                          sichergestellt = A01 Syringa vulgaris

                                       - Der zweite Buchstabe dient der internen Organisation

 

Beispiel: - AA01  Syringa vulgaris (das zweite A steht für das Bild mit Knospen)

              - AD01  Syringa vulgaris (das D steht für das Bild mit Blüten)

              - AE01  Syringa vulgaris (das E steht für das Bild mit Blätter) 

              - AG01  Syringa vulgaris (das G steht für das Bild mit Früchten)

              - TD051 Strelitzia riginae (das D steht für das Bild mit Blüten) 

 

Die Bedeutung des zweiten Buchstabens in der Gesamtübersicht

A = Knospen

B = Immergrüne

C = Nadelgehölze

D = Blüten

E = Blätter

G = Früchte

H = Habitus

T = Trockenblumen

   

SG = Simon Gfeller

PF = Peter Frey

BT = Beni Tschirren

 

                                                                                                                                         Simon Gfeller